Training

Praxis statt Theorie – Persönlichkeitsentwicklung für Fach- und Führungskräfte

Wozu ein Business Training?

 

Geschulte und motivierte Mitarbeiter sind der Motor für jedes erfolgreiche Unternehmen. Oder anders ausgedrückt: Ein Unternehmen ist nur so erfolgreich wie seine Mitarbeiter. Deshalb lohnt es sich, in seine Angestellten zu investieren, damit diese das nötige Fachwissen und die Motivation für ihre Aufgaben mitbringen.

Die Motivation und Bindung der Mitarbeiter ist maßgelich von der Führugnskraft abhängig, wie die Gallup Studie jedes Jahr eindrucksvoll erweist. Daher ist der optimale Führungsstiel und der Umgang der Führungskraft mit den Mitarbeitern sehr entscheident.

 

Genau darum geht es in meinem Business Training: Die Weiterentwicklung von Schlüsselkompetenzen der Fach- und Führungskräfte eines Klein- oder Großunternehmens. Denn mit motivierten und gut ausgebildeten Angestellten sowie Führungskräften, die Freude an der Arbeit haben, wird eine hohe Arbeitsqualität erreicht. Sie und Ihre Mitarbeiter können dann nicht nur ihren Arbeitsalltag professioneller organisieren, sondern auch gelassener in herausfordernden Situationen reagieren und ihr Potenzial noch besser zur Geltung bringen.

In welchen Bereichen bietet sich ein Training an?

  • Führungskräftetraining- und Personalentwicklung

  • Persönlichkeitsentwicklung

  • Zielsetzungstraining

  • Kommunikation

  • Rhetoriktraining

  • Sozialkompetenztraining (Soft-Skills)

  • Emotionale Intelligenz

  • Gesprächsführung

  • Resilienz/Achtsamkeitstraining (Stressbewältigung, Zeitmanagement etc.)

  • Selbstmanagment

  • Burnout-Prävention

  • Verkaufstrainings

Wie sieht ein Business Training aus?

 

Das Training findet mit dem gesamten Mitarbeiter-Team oder einer Gruppe von ca. 6 bis 12 Personen statt. Es dauert einen oder mehrere Tage, oder kann alternativ modularisch aufgebaut sein.

 

Die Trainings, die ich anbiete, sind didaktisch und methodisch fundiert. Darüber hinaus ist es mir wichtig, eine Verbindung zu den Teilnehmern aufzubauen, sodass eine offene Atmosphäre herrscht, in der man gemeinsam herzlich lachen, aber auch ehrlich Schwierigkeiten äußern kann.

 

Jeder Teilnehmer soll Raum zur Reflexion und Entwicklung bekommen. Die praxisnahen Beispiele, Lernmethoden und Übungen sind individuell auf das Unternehmen zugeschnitten und auf Situationen aus der Arbeitswelt übertragbar.